Mon-Fri 09.00 - 18.00 +49 (0) 69 25538 270

Royal Street Buskers | © Zack Smith Photography

Willkommen in New Orleans!

„The Big Easy” nennen die Amerikaner New Orleans – und das zu Recht!
Wenn wir im Deutschen demnach der größten Stadt im Bundesstaat Louisiana den Beinamen „Die große Unbeschwertheit” oder „Die enorme Lebensfreude” geben, spiegelt dies genau die Atmosphäre wieder, die ihr in New Orleans vorfinden werdet.  Hier nimmt man nämlich alles ein bisschen leichter, ist stolz auf die umfangreiche Geschichte und den eigenen Charakter und darauf, dass man eben nicht so ist wie der Rest der USA. 

Auf unserer Seite gibt es viele Informationen, die euch auf eure Reise nach New Orleans bestens vorbereiten. Sollte euch dennoch etwas fehlen, scheut nicht, uns zu kontaktieren! Gerne lassen wir euch auch Broschüren zukommen.

News! News! News!

Um dem erhöhten Besucheraufkommen auch in Zukunft gerecht zu werden, wird der neue Terminal des Louis Armstrong New Orleans International Airport, der sich derzeit noch im Bau befindet, um fünf zusätzliche Gates auf insgesamt 35 Gates erweitert. Ein Shuttle-Service-Bereich sowie ein Parkhaus mit einer Kapazität von 2190 Parkplätzen sollen ebenfalls entstehen. Die Eröffnung ist für Februar 2019 geplant. Seit Sommer 2017 fliegt Condor nonstop von Frankfurt/Main nach New Orleans. Außerdem ist die Stadt an der Mississippi-Mündung auch mit British Airways über London erreichbar.


Wissenswertes über New Orleans

Die Metropole mit dem großen Hafen am Mississippi River ist bekannt für ihre historische Altstadt, das „French Quarter”, die außergewöhnlichen Villen im „Garden District”, die Architektur aus der spanischen und französischen Kolonialzeit, sowie ihre lokale kreolische Küche. Aber vor allem gilt New Orleans als „Wiege des Jazz”. Die Stadt hat unzählige berühmte Künstler hervorgebracht, besonders natürlich die legendären Jazz-Musiker, wie Louis Armstrong oder Fats Domino. Auch multikulturelle Traditionen, wie Second Lines oder der berühmte Karneval, der „Mardi Gras“, prägen New Orleans’ Charakter und ziehen viele Besucher gleich in ihren Bann. Lernt mehr über die faszinierende Geschichte, das Leben und die Besonderheiten dieser einzigartigen Stadt.

ERFAHRT MEHR WISSENSWERTES ÜBER NEW ORLEANS

Happy Birthday New Orleans

Man wird nur einmal 300 Jahre alt, und selbstverständlich feiert New Orleans diesen Geburtstag in vollen Zügen. Doch was macht die Geschichte dieser so faszinierenden Stadt aus? Keine andere Stadt Amerikas hält ihre Geschichte so lebendig oder zugänglich wie New Orleans. Ganze Viertel, Gebäude, Friedhofskryphen, Gullideckel, Kopfsteinpflasterstraßen und uralte Eichen dienen als Prüfstein für vergangene Epochen. Diese Geschichte ist spannend, bunt, tragisch und inspirierend zugleich. 

ERFAHRT MEHR ÜBER NEW ORLEANS GESCHICHTE


 

Sehenswertes im Big Easy

New Orleans ist eine Stadt, die man am besten zu Fuß erkundet. Spaziert durch das French Quarter, kostet die kreolische Küche, genießt eine Fahrt mit dem Schaufelraddampfer auf dem Mississippi, lauscht den besten Jazz Musikern der Welt, entdeckt die spirituelle Welt des VOODOO oder verweilt im City Park. Und sollten mal eure Füße schmerzen, sind da ja auch New Orleans’ drei Straßenbahnlinien, die verschiedene Stadtteile miteinander verbindet. Nehmt euch für New Orleans viel Zeit und genießt eine der schönsten Städte in den Südstaaten.

ENTDECKT MEHR SEHENSWERTES IN NEW ORLEANS

Garden District - hier bleiben wir

Mit wunderschöner Architektur im Antebellum-Stil, unberührten Gärten und dem einzigartigen Südstaaten-Charme überzeugt das vollkommen andersartige Garden District. Im Jahre 1832 stand dieser Stadtteil für wohlhabende Amerikaner, die dort ihre beeindruckenden Villen bauten. Auch heute noch geraten Besucher ins Staunen beim Anblick dieser Architektur und den atemberaubenden Gärten von Stars wie Sandra Bullock und Co. Besonders sehenswert ist hier der Lafayette Cemetery No.1, ein beeindruckender Friedhof mit einzigartigen Grabmälern.

ENTDECKT WEITERE STADTTEILE IN NEW ORLEANS


Kulinarische Highlights

Vergesst eure Diät-Pläne! Wirklich. Ihr werdet es nicht bereuen. Wer während einer USA-Rundreise nach New Orleans kommt, ist gerettet, zumindest kulinarisch. Nirgendwo sonst in den Vereinigten Staaten hat sich auf so kleiner Fläche so große Küchenkunst entwickelt wie in New Orleans. Fastfood-Ketten gibt es hier nicht, genauso wenig wie eine typische regionale Küche. New Orleans ist ein Melting Pot auf heißer Flamme, in dem spanische Rezepte, französische Raffinesse, Cajun-Schärfe und frische Zutaten aus Fluss und Meer zu Erlebnissen verarbeitet werden, die dann Jambalaya oder Gumbo heißen. Fixe Zeiten zum Essen kennt man übrigens auch nicht. Dafür ist im Big Easy immer Zeit. Zum Glück.

ENTDECKT NEW ORLEANS KULINARISCHE HIGHLIGHTS

Ein Stück New Orleans in der eigenen Küche

Wir haben uns mit TV-Koch Mirko Reeh zusammengetan und ihn auf eine kulinarische Reise nach Louisiana geschickt. Vollgepackt mit einzigartigen Eindrücken und leckeren Rezepten kam Mirko wieder zurück und hat ein ganz spezielles Kochbuch auf den Markt gebracht! Hier gibt es die typischen Köstlichkeiten, die ihr in New Orleans findet zum Selbermachen.

ENTDECKT DAS LOUISIANA KOCHBUCH


 

Reisevorbereitung

Es gibt die unterschiedlichsten Reisetypen, von Personen, die nur Flüge buchen und alles andere spontan entscheiden, bis hin zu Menschen, die alles im Detail planen und sich mit intensiver Lektüre über das Reiseziel befassen. Ganz gleich welcher Typ ihr seid, bei uns findet ihr alle wichtigen Informationen für eure Reise nach New Orleans!

ENTDECKT UNSERE TIPPS ZUR REISEPLANUNG

Eure Anreise

Egal ob mit dem Flugzeug, dem Auto oder vielleicht auch per Schiff, es gibt viele Möglichkeiten, nach New Orleans zu reisen. Wir haben für euch eine Übersicht mit allen wichtigen Anbindungen erstellt. So steht eurer Reise nach New Orleans nichts mehr im Wege! 

 

ENTDECKT UNSERE TIPPS ZUR REISEVORBEREITUNG


Visit Us On FacebookVisit Us On Instagram